Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

Ausgabe 19 | 16.11.2017                        N E W S L E T T E R


Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Lothar Herrmann
Präsident
Steuerberaterkammer Hessen




Strukturmaßnahmen der hessischen Steuerverwaltung: Zuständigkeitsänderungen zum 01. Januar 2018





In Umsetzung des Projekts "Stärkung des ländlichen Raums" ändern sich die Zuständig-keiten der Finanzämter im Bereich der Körper-schaftsteuer, der Grunderwerbsteuer sowie der land- und forstwirtschaftlichen Betriebsprüfung. Die geänderten Zuständigkeiten führen im Ergebnis zu den folgend dargestellten Zu-ständigkeitsverlagerungen:


» weiterlesen




Ertragsteuerliche Behandlung von Sanierungsgewinnen; Steuerstundung und Steuerer-lass aus sachlichen Billigkeits-gründen: Rundverfügung der OFD Frankfurt a. M. vom 16.10.2017


Im Einvernehmen mit den obersten Finanz-behörden der Länder nimmt die Oberfinanz-direktion Frankfurt am Main zur Frage der ertragsteuerlichen Behandlung von Sanierungsgewinnen wie folgt Stellung:




» weiterlesen




Einkommensteuerliche Behand-lung der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer: Rundverfügung der OFD Frankfurt a. M. vom 18.10.2017



Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbe-hörden der Länder gilt zur einkommensteuer-rechtlichen Behandlung der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer nach § 4 Absatz 5 Satz 1 Nummer 6b, § 9 Absatz 5 und § 10 Absatz 1 Nummer 7 EStG Folgendes:



» weiterlesen





Selbstständige sollten Steuerbescheid vorlegen





Selbstständige sollten nicht versäumen, nach Aufforderung ihren Einkommensteuerbescheid bei der Krankenkasse vorzulegen. Denn sonst müssen freiwillig Krankenversicherte trotz geringer Einnahmen ab 2018 den Höchstbeitrag rückwirkend zahlen. Darauf macht die BStBK aufmerksam.



» weiterlesen


Gesetzgeber schafft Rechts-sicherheit bei der Inanspruch-nahme externer Dienstleister


Die fortschreitende Digitalisierung macht es zunehmend erforderlich, dass der Steuerberater auf die Dienstleistungen und die Kompetenz externer IT-Dienstleister zurückgreifen muss. Denn der Steuerberater und seine Mitarbeiter verfügen regelmäßig nicht über das erforderliche spezielle Fachwissen auf diesem Gebiet.



» weiterlesen





Für Ihre Terminplanung 2018




Steuerforum 2018, 09. März 2018, Bad Homburg v. d. H., Veranstalter: Steuerberaterverband Hessen e.V.

DEUTSCHER STEUERBERATERKONGRESS 2018, 14./15. Mai 2018, Berlin, Veranstalter: Bundessteuerberaterkammer

41. Deutscher Steuerberatertag, 08./09. Oktober 2018, Bonn, Veranstalter: Deutscher Steuerberaterverband e.V. 




Aktuelle Pressemitteilungen


Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.





Zum Archiv