Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

Ohne Studium

Sie möchten Steuerberater/in werden und haben bereits eine kaufmännische Ausbildung als Steuerfachangestellte/r absolviert? Oder Sie haben eine gleichwertige Vorbildung genossen?

Dann setzt die Zulassung zur Steuerberaterprüfung folgende Bedingung voraus:

Nachweis einer zehnjährigen praktischen Tätigkeit auf dem Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden verwalteten Steuern (i.d.R. in einer Steuerberaterpraxis) im Anschluss an die Ausbildung.

Sie haben die Prüfung zum Steuerfachwirt/in oder zum/zur geprüften Bilanzbuchhalter/in bereits erfolgreich abgelegt?

Dann setzt die Zulassung zur Steuerberaterprüfung folgende Bedingung voraus:

Nachweis einer siebenjährigen praktischen Tätigkeit auf dem Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden verwalteten Steuern (i.d.R. in einer Steuerberaterpraxis) im Anschluss an die Ausbildung.

Für die Anerkennung der berufspraktischen Jahre muss eine wöchentliche Arbeitszeit von mindestens 16 Stunden vorliegen.

Bitte beachten Sie unter der Rubrik Info-Material / Formulare das Merkblatt zur Steuerberaterprüfung.