Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

 Ausgabe 13 | 05.10.2016                        N E W S L E T T E R



Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Herrmann, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen



Vermittlungsergebnis bei der Erbschaftsteuer



Der Bundesrat hatte zu dem vom Bundestag am 24. Juni 2016 beschlossenen Gesetzentwurf den Vermittlungsausschuss angerufen. Nach lang- wierigen Verhandlungen hat sich der Vermittlungsausschuss am 22. September 2016 auf eine Neuregelung zur Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuer verständigt. Nachdem sich der Bundestag am 29. September 2016 mit der Neu- regelung befasst hat, wird der Bundesrat am 14. Oktober 2016 über das Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuerge-setzes abstimmen.



» weiterlesen




Elektronisches Verfahren zum Kirchensteuerabzug bei Kapitalerträgen


Mit Datum vom 10. August 2016 sind die gleichlautenden Erlasse der obersten Finanz-behörden der Länder zum elektronischen Verfahren zum Kirchensteuerabzug bei Kapital-erträgen gemäß § 51a Abs. 2b bis e und 6 EStG im Bundessteuerblatt Teil I 2016, S. 813, veröffentlicht worden. In den gleichlautenden Erlassen sind Informationen zum elektronischen Kirchensteuerabzug zusammengefasst, die sich bisher im Internetauftritt des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt) in der Rubrik "Kirchensteuer auf Abgeltungssteuer" befanden.



» weiterlesen


Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO)


Das Bundesfinanzministerium der Finanzen hat mit Schreiben vom 05. September 2016, GZ: IV A 3 - S 0062/16/10001 2016/0806131 (veröffentlicht am 20. September 2016) Änderungen bei dem Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) mit sofortiger Wirkung bekannt gegeben:



» weiterlesen



Gesundheitsbewusstes Verhalten mindert nicht den Sonderausgabenabzug


Erstattet eine gesetzliche Krankenkasse im Rahmen eines Bonusprogramms dem Krankenversicherten die von ihm getragenen Kosten für Gesundheitsmaßnahmen, mindern diese Zahlungen nach einer Entscheidung des BFH vom 01. Juni 2016 X R 17/15 nicht die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge.


» weiterlesen





Kündigung wegen privater Internetnutzung - Auswertung des Browserverlaufs ohne Zustimmung des Arbeit-nehmers


Presssemitteilung des Arbeitsgerichts Berlin Nr. 9/16 vom 12.02.2016: Der Arbeitgeber ist berechtigt, zur Feststellung eines Kündigungs-sachverhalts den Browserverlauf des Dienst-rechners des Arbeitsnehmers auszuwerten, ohne dass hierzu eine Zustimmung des Arbeitnehmers vorliegen muss. Dies hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschieden.



» weiterlesen




Umfrageergebnisse von STAX 2015 ausgewertet




Dem Berufsstand der Steuerberater geht es gut. Das besagen die Ergebnisse aus dem Statistischen Berichtssystem für Steuerberater (STAX) 2015. Hierin können erstmals Vergleiche zu den erhobenen Zahlen aus dem Jahr 2012 erstellt werden. Laut Befragung wird der Großteil des Praxisumsatzes nach wie vor über die klassischen steuerberatenden Tätigkeiten (Jahresabschlüsse, Rechnungswesen, Einkommensteuerklärungen sowie Lohn- und Gehaltsabrechnungen) erwirtschaftet.



» weiterlesen




Veranstaltung "Kanzleiverkauf und Nachfolge", 17. November 2016, 16.00 Uhr, Frankfurt



Die StBK Hessen bietet für ihre Mitglieder eine Veranstaltung zum Thema "Kanzleiverkauf und Nachfolge" an. Themen werden u.a die Kanzlei-übertragung, die aktuelle Marktsituation, die Bewertung einer Kanzlei und ihre Finanzierung sowie die Ausgestaltung der Nachfolge in der Praxis sein. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Plätze sind begrenzt. Berücksichtigung nach Reihenfolge des Eingangs. Sie erhalten eine Anmeldebe-stätigung. Anmeldungen bitte mit Stichwort "Kanzleinachfolge" an stefanie.gloeckner@stbk-hessen.de oder per Fax 069 - 15300260.  




Lehrgang zum/r "Fachberater/in für Internationales Steuerrecht", Start: 16. März 2017, Berlin


Für Steuerberater gewinnen Fragen der internationalen Besteuerung zunehmend an Bedeutung, da auch kleine und mittelständische Betriebe immer häufiger grenzüberschrei- tend tätig sind. Das DWS-Institut führt seit 2008 den Fachberaterlehrgang jährlich durch. Die Lehrgangsinhalte werden von einem renommierten, hoch qualifizierten Dozententeam vermittelt. Alle weiteren Informationen finden Sie anbei.




» weiterlesen




Aktuelle Pressemitteilungen


Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.




 Zum Archiv