Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

 Ausgabe 12 | 14.09.2016                        N E W S L E T T E R



Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Herrmann, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen



Umsatzsteuerliche Organ-schaft: Aktuelle Rundverfügung der OFD Frankfurt a. M. vom 11.07.2016


Die OFD Frankfurt am Main hat in ihrer Rundverfügung vom 11.07.2016 - S 1705 A - 22 - St 110 unter Aufführung der aktuellen Rechtsprechung des BFH dargestellt, wann von einer Organschaft ausgegangen werden kann.





» weiterlesen



Die wichtigsten Steuern im internationalen Vergleich: Broschüre des BMF



In der jährlich aktualisierten Broschüre des BMF "Die wichtigsten Steuern im internationalen Vergleich" werden verschiedene Seiten der Besteuerung in ausgewählten Ländern betrachtet (Rechtsstand 31.12.2015). Die vorliegenden Vergleiche basieren auf der nominalen Steuerbelastung und umfassen alle EU-Staaten sowie einige andere ausgewählte Industriestaaten.



» weiterlesen




Verbraucherstreitbeilegungs-gesetz - Neue Informationspflichten für Steuerberater



Nach der EU-Richtlinie über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten müssen die Mitgliedsstaaten dafür sorgen, dass Verbrauchern bei Streitigkeiten mit Unternehmern aus Kauf- und Dienstleistungsverträgen außergerichtliche Streitbeilegungsstellen flächendeckend zur Verfügung stehen.



» weiterlesen




Unterzeichnung der Bescheinigung über die Erstellung des Jahresabschlusses durch angestellte Steuerberater


Aus dem Kreis der Kammermitglieder wurde an die Steuerberaterkammer die Frage herangetragen, inwieweit ein angestellter Steuerberater die Bescheinigung über die Erstellung eines Jahresabschlusses, den er erstellt bzw. an dessen Erstellung er wesentlich mitgewirkt hat, unterzeichnen darf.



» weiterlesen



Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungsverordnung veröffentlicht


Das im Jahr 2012 in Kraft getretene Mediationsgesetz sieht in § 6 vor, dass durch Rechtsverordnung nähere Bestimmungen über die Ausbildung zum zertifizierten Mediator und über die Fortbildung des zertifizierten Mediators sowie Anforderungen an Aus- und Fortbildungs-einrichtungen erlassen werden können. Von dieser Verordnungsermächtigung hat das Bundesministerium der Justiz und für Ver- braucherschutz (BMJV) jetzt Gebrauch gemacht. (BGBl. I, 2016, S. 1994).


» weiterlesen




Gründerprogramm "Hessen-Mikrodarlehen" noch attraktiver



Gerade für Existenzgründer und junge Unternehmen mit einem geringen Finanzierungsbedarf ist es häufig schwierig, Kredite zu erhalten. Dies ist unter anderem auf das Fehlen von Sicherheiten und Eigenkapital zurückzuführen. Daher bietet die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen Gründern- und Jungunternehmern seit Ende 2013 das Hessen-Mikrodarlehen an. Hierbei handelt es sich um ein unbesichertes Darlehen.



» weiterlesen


Papa, was ist eine Steuer?


Thomas Vellante, Steuerberater, hat in Zusammenarbeit mit einer Pädagogin ein kleines Büchlein geschrieben, das kindgerecht erklärt, was es mit Geld und Steuern auf sich hat. Was ist Geld? Gab es schon immer Steuern? Was ist eine Kanzlei? Muss jeder Steuern zahlen? Was macht ein Steuerberater?...und weitere interessante Fragen werden in diesem Kinder-Steuerbuch pädagogisch wertvoll erläutert und mit bunten Illustrationen aufgelockert. Anbei finden Sie drei Beispielseiten.
ISBN 978-3-944987-04-0. 


» weiterlesen




Aktuelle Pressemitteilungen


Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.

 Zum Archiv