Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

 Ausgabe 10 | 28.07.2016                        N E W S L E T T E R



Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Herrmann, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen




Änderungen der Steuerberatervergütungsver-ordnung (StBVV) - Wichtig: Neue Informationspflicht für Steuerberater


Im Juni 2016 hat der Bundesrat die Dritte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen passieren lassen (BR-Drs. 201/16). In Artikel 9 dieser Mantelverordnung finden sich auch Änderungen der StBVV. Ziel dieser Änderungen ist es, das gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen der verbindlichen Mindestpreise in der StBVV eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren zu beenden.



» weiterlesen



Häusliches Arbeitszimmer rechtfertigt nicht Berücksichti- gung der Aufwendungen für Nebenräume



Bei einem steuerrechtlich anzuerkennenden Arbeitszimmer sind Aufwendungen für Nebenräume (Küche, Bad und Flur), die in die häusliche Sphäre eingebunden sind und zu einem nicht unerheblichen Teil privat genutzt werden, nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar. Das hat der BFH mit Urteil vom 17. Februar 2016 X R 26/13 entschieden.




» weiterlesen




Suchen Sie noch Auszubildende?





Dann veröffentlichen Sie Ihre Anzeige in unserer Ausbildungsplatzbörse, damit Schulabgänger Ihr Angebot leicht und schnell finden können.

Zur Ausbildungsplatzbörse




Anzahl der Berufsausbildungsverträge gestiegen - aktuelle Vertragsformulare verwenden


Die Anzahl der Berufsausbildungsverträge ist im Vergleich zum Vorjahr bis zum 30.6.2016 um 3,5 % gestiegen. Dies ist im Hinblick auf den demographischen Wandel und den damit einhergehenden Schwierigkeiten qualifizierten Berufsnachwuchs zu finden, ein sehr positiver Trend. Bitte verwenden Sie für den Abschluss von Berufsausbildungsverträgen die aktuellen Vertragsformulare unserer Kammer, die Sie hier aufrufen können. Nur, wenn der Vertrag (bitte dreifach einreichen) den gesetzlichen Anfor-derungen genügt, und der Statistikbogen beigefügt ist, kann das Berufsausbildungs-verhältnis von der Kammer registriert werden.




8. INTERNATIONALER STEUERBERATERKONGRESS 2016, 29. und 30. September 2016, Lissabon


Deutschsprachige Referenten aus den Bereichen Rechts- und Steuerberatung erläutern alles Wissenswerte zu den aktuellen steuer-lichen und rechtlichen Rahmenbedingungen in der Republik Portugal. Alle weiteren Infos finden Sie hier. 







Internationale Konferenz: "CENTRAL EUROPEAN TAX FORUM", 09. September 2016, Prag


Die tschechische Steuerberaterkammer organisiert die internationale Konferenz in Prag mit Unterstützung der StBK Nürnberg, sowie österreichischen, slowakischen und slowenischen Steuerberaterkammern. Der Schwerpunkt des Fachprogramms liegt auf den Themen BEPS, transfer pricing und horizontal monitoring. Die offiziellen Sprachen sind tschechisch und deutsch. Die Beiträge werden simultan übersetzt.


» weiterlesen




Aktuelle Pressemitteilungen


Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.




 Zum Archiv