Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

Ausgabe 11 | 04.08.2015                        N E W S L E T T E R



Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Herrmann, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen




Umsatzsteuerrechtliche Organschaft - Wichtige Klarstellung des EuGH


Der EuGH hat mit Urteil vom 16. Juli 2015 in der Rechtssache Beteiligungsgesellschaft Larentia und Minerva mbH & Co. KG (Rs. C-108/14 und C-109/14) folgendes klargestellt:
- Auch Personengesellschaften können Organ-gesellschaften einer umsatzsteuerlichen Organschaft sein.
- Ein Unterordnungsverhältnis, so wie es Deutschland vorsieht, kann nicht grundsätzlich als eine notwendige Voraussetzung für die Bildung einer Organschaft angesehen werden.



» weiterlesen



Bundesverfassungsgericht verwirft rückwirkend die Ersatzbemessungsgrundlage im Grunderwerbsteuerrecht


Laut Beschluss Az. 1 BvL 13/11, 1 BvL 14/11 vom 23. Juni 2015 ist die Regelung über die Ersatzbemessungsgrundlage im Grunderwerb-steuerrecht mit dem Gleichheitssatz des Art. 3 Grundgesetz unvereinbar. Die Ersatzbe-messungsgrundlage weicht nach Feststellungen des Bundesverfassungsgerichts sowohl im Durchschnitt als auch in vielen Einzelfällen gravierend von der Regelbemessungsgrundlage des gemeinen Werts ab.


» weiterlesen




BMF-Schreiben zur Steuer-schuldnerschaft des Leistungs-empfängers bei Bauleistungen (§ 13b Abs. 2 Nr. 4 Satz 1 UStG) vom 28. Juli 2015


Der BFH hat in seinem Urteil vom 28. August 2014 (Az. V R 7/14) festgestellt, dass es sich bei einer Entrauchungsanlage zur Herstellung von Reinraumbedingungen um eine Betriebsvor-richtung handelt. Nach Auffassung des Gerichts sind Eingangsleistungen in Bezug auf Betriebs-vorrichtungen nicht als Bauleistungen i. S. d. § 13b Abs. 2 Nr. 4 UStG zu qualifizieren, so dass die Steuerschuldnerschaft nicht auf den Leistungsempfänger übergeht. Das BFH hat nunmehr mit dem beigefügten Nichtanwen-dungserlass (BMF-Schreiben vom 28. Juli 2015, Az. III C 3 - S 7279/14/10003 - 2015/0593552) auf die Rechtsprechung des BFH reagiert.


» weiterlesen




Steuerberatung 2020 - Online- Seminar jetzt auf YouTube





Steuerberater können das Online-Seminar "Steuerberatung 2020 - Die zukunftsfähige Kanzlei" jetzt auch auf YouTube besuchen. Mit dem Seminar vermittelt die BStBK wichtige Hinweise und detaillierte Informationen zur Zukunftsstrategie des Berufsstandes nun auch zeitgemäß im Streaming-Verfahren. Das Seminar widmet sich der strategischen Ausrichtung, der Gewinnung von Personal sowie dem erfolgreichen Marketing. Damit unterstützt das Online-Seminar die Steuerberater, ihre Kanzleien "fit für morgen" zu machen.



» weiterlesen


Ihre Meinung zählt! Forschungsprojekt zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung



Ein Forscherteam der Universität Würzburg erarbeitet derzeit im Auftrag des Bundes-ministeriums der Finanzen Verbesserungs-vorschläge für steuer- und sozialversiche-rungsrechtliche Förderregelungen der betrieblichen Altersversorgung. Da Steuer-berater regelmäßig auch bei diesem Thema fachkundige Ansprechpartner ihrer Mandanten sind, möchten wir Sie bitten, dieses Forschungs-projekt zu unterstützen, indem Sie sich für ein kurzes Telefoninterview zur Verfügung stellen. Sie können so dabei helfen, bestehende Problembereiche zu identifizieren, damit auf dieser Grundlage praxistaugliche Reform-vorschläge erarbeitet werden können. Die Anonymität der Interviewpartner ist gewährleistet.


» weiterlesen



Für Ihren Terminkalender!
4. Internationaler Steuerfachtag der StBK Hessen, 27.11.2015, Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main


Interessante Themen und Referenten erwarten Sie anläßlich des 4. Internationalen Steuer-fachtages der StBK Hessen: Regierungsoberrat Torsten Falk, Hessisches Ministerium der Finanzen, "Aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet des Internationalen Steuerrechts"; Oberrregierungsrätin Dr. Eva Oertel, "Das Internationale Steuerzentrum (IStZ) der Bayerischen Finanzverwaltung" und Prof. Dr. Dietmar Gosch, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof, "Aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs auf dem Gebiet des Internationalen Steuerrechts". Das vollständige Programm werden wir Ihnen zeitnah zukommen lassen.








Aktuelle Pressemitteilungen


Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.



Zum Archiv