Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Herrmann, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen

Risiken bei der Einleitung eines Statusfeststellungsverfahrens bei der Einzugsstelle 


Derzeit wird aus der Praxis vermehrt berichtet, dass statt der Einleitung eines Status-feststellungsverfahrens bei der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund in Seminaren von verschiedenen Anbietern die Einleitung eines Statusfeststellungsverfahrens bei der Einzugsstelle gemäß § 28h SGB IV als Alternativlösung für sinnvoll erachtet wird.



» weiterlesen


Gefahrtarif der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) 2011 rechtmäßig


Wir hatten unsere Mitglieder darüber informiert, dass der Deutsche Steuerberaterverband e. V. (DStV) Musterverfahen unterstützt, um die Rechtmäßigkeit des Gefahrtarifs 2011 der VBG zu klären. Dazu waren vor den Sozialgerichten drei ausgewählte Musterverfahen anhängig.




» weiterlesen

Erfahrungen mit der E-Bilanz
 




Am 30. Januar 2015 fand beim Bundes- ministerium, wie auch in den vergangenen Jahren, das "Forum E-Bilanz" statt, auf dem Vertreter von Finanzverwaltung, Wirtschaft und Softwareherstellern sich über die Erfahrungen mit der E-Bilanz austauschten.


» weiterlesen


Stellungnahme zum Diskussionsentwurf "Modernisierung des Besteuerungsverfahrens" 


Am 30. Januar 2015 hat die Bundes-steuerberaterkammer eine Stellungnahme zum Diskussionsentwurf "Modernisierung des Besteuerungsverfahrens" abgegeben. An der Stellungnahme haben auch die Steuer-beraterkammern mitgewirkt.


» weiterlesen


Effektives Kanzleimarketing: Crossmedia - kein Entweder/oder, sondern ein Sowohl/als-auch 


Es gibt viele Wege, effektives Kanzleimarketing zu betreiben. Das sich wandelnde Konsumver-halten und die vielfältigen Interessen Ihrer Mandanten verlangen zunehmend nach vernetzten Kommunikationskanälen. Nicht alle Mandanten fühlen sich gleichermaßen von denselben Dingen angesprochen.


» weiterlesen


DWS-Institut schreibt Förderpreis 2015 aus 




Das Deutsche wissenschaftliche Institut der Steuerberater e.V. (DWS-Institut) schreibt den DWS-Förderpreis aus. Mit dem Förderpreis sucht das DWS-Institut die beste Abschluss-arbeit aus den Bereichen Steuerrecht, betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Finanzwissenschaft.


» weiterlesen

Lehrgang: Zertifizierte/r Berater/in für die betriebliche Altersvorsorge, 8. - 11.9.2015, Dreieich 


Das Thema "Altersvorsorge" ist in aller Munde, aber nur Wenige haben die fachliche Kompetenz, um beratend diesen Bereich zu begleiten. Sichern Sie sich und Ihren Mitarbeitern fachliche Qualität und Allein-stellungsmerkmale in der Beratung. Anbei finden Sie die Inhalte und das Anmeldeformular des Lehrgangs.


» weiterlesen




Aktuelle Pressemitteilungen 




Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.

Zum Archiv