Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

 

Ausgabe 13 | 07.10.2014                        N E W S L E T T E R


 

Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Herrmann, Vizepräsident der Steuerberaterkammer Hessen
     

 



Prüfung von Finanzanlagenver-mittlern - Frist zur Übermittlung der Prüfungsberichte für das Jahr 2013 endet am 31. Dezem- ber 2014



Nach § 24 Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) unterliegen Finanzanlagenvermittler im Sinne des § 34f GewO seit dem Jahr 2013 einer jährlichen Prüfungspflicht. Im Rahmen dieser Pflichtprüfung wird die Einhaltung der sich aus der Finanzanlagenvermittlungsverordnung ergebenden Verpflichtungen wie Informations-, Beratungs- und Dokumentationspflichten überprüft.


» weiterlesen



Umkehr der Steuerschuldner-schaft in Bezug auf die Liefe-rungen von Tablet-Computern und Spielekonsolen sowie von Edelmetallen und unedlen Metallen, Selen und Cermets



Mit dem Kroatienanpassungsgesetz wurde mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 der Anwendungs-bereich des § 13b UStG auf Lieferungen von Tablet-Computern und Spielekonsolen sowie auf Lieferungen von edlen und unedlen Metallen erweitert. Das Bundesministerium der Finanzen hat mit Schreiben vom 26. September 2014 eine Nichtbeanstandungsregelung bis zum 31. De- zember 2014 erlassen.


» weiterlesen




Dokumentations- und Nachweispflichten im Rahmen des neuen Mindestlohns



Im Rahmen des Tarifautonomiestärkungs-gesetzes vom 11. August 2014 (BGBl. Teil I Nr. 39 vom 15. August 2014, S. 1348) ist das Mindestlohngesetz (MiLoG) in Kraft getreten, das einen allgemeinen Mindestlohn von
8,50 € pro Stunde festschreibt. Um die Ein- haltung der Mindestlohnvorschriften überprüfbar zu machen, sind in diesem Zusammenhang verschiedene neue Dokumentations- und Nachweispflichten zu beachten, auf die Unter-nehmen sich rechtzeitig vorbereiten müssen.



» weiterlesen



Chancen entdecken - Risiken minimieren. Die Wirtschafts- paten raten, jetzt über die Zukunftssicherung des Unternehmens nachzudenken


Die Stimmung in der Wirtschaftslandschaft ist zurzeit sehr positiv. Laut einer Studie "Diagnose Mittelstand 2014" der Sparkassen-Finanzgruppe hat sich die wirtschaftliche Entwicklung im vergangenen Jahr deutlich verbessert. Viele Unternehmen verfügen über hohe Eigenkapital- quoten und erzielen gute Renditen.






weiterlesen



Vortrag: "Haftung und Haftungs-vermeidung bei interprofessio-neller Zusammenarbeit, Wege in die Partnerschaftsgesell-schaft mbB", 29. Oktober 2014, Frankfurt am Main, 14.00 bis 17.00 Uhr


Die Beschreibung und die Anmeldung der Veranstaltung finden Sie anbei.









» weiterlesen




Jetzt anmelden! After-Work-Party für neubestellte Steuerberater, 06. November 2014, Frankfurt a. M. / Sulzbach



Die Veranstaltung wendet sich an junge Steuerberater in Hessen. Das Thema Praxiskauf und Praxisbewertung ist jedoch auch für ge- standene Steuerberater von Interesse. Auch diese sind herzlich eingeladen. Den Programm- ablauf finden Sie anbei. Bitte melden Sie sich unter Angabe von Name, Adresse und Anzahl der Personen unter frankfurt@datev.de an, Betreff: After-Work-Party.


» weiterlesen



Aktuelle Pressemitteilungen


Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.
 



 Zum Archiv