Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

 

Ausgabe 07 | 21.07.2014                        N E W S L E T T E R


 

Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.

Mit freundlichen Grüßen

Günther Fischer, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen

 

 


SEPA-Lastschriften durch die Finanzämter



Steuerpflichtige vereinbaren in der Regel zur Erfüllung ihrer steuerlichen Pflichten mit dem Finanzamt den Einzug von Steuerzahlungen mittels Lastschrift. Durch die Einführung von SEPA erfordert das Verfahren nunmehr längere Vorlauffristen.


» weiterlesen



Abgeordnetenpauschale - Beschwerden vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte unzulässig

Bei dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) waren zwei Beschwerden zur Abgeordnetenpauschale anhängig (Az. 7258/11 und 7227/11).




» weiterlesen

Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale umfasst auch Kosten einer Falschbe-tankung
BFH-Urteil vom 20.03.2014 VI R 29/13
 


Mit Urteil vom 20. März 2014 hat der VI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) entschieden, dass auch außergewöhnliche Kosten, wie die Kosten einer Falschbetankung, durch die Entfernungs-pauschale abgegolten sind.


» weiterlesen




Verordnung über die Zuständigkeiten der hessischen Finanzämter



Anbei finden Sie die Verordnung über die Zuständigkeiten der hessischen Finanzämter vom 08. Juni 2014.




» weiterlesen

Kirchensteuerabzug ab dem
01. Januar 2015

Ab dem 01. Januar 2015 gilt ein neues automatisiertes Verfahren zum Abzug von Kirchensteuer auf Kapitalerträge. Das neue Verfahren wird über das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) abgewickelt. Die Banken haben ihre Kunden bereits seit Herbst 2013 darüber informiert.



» weiterlesen



Ombudsfrau / Ombudsmann


Die ordentliche Kammerversammlung hat am 17.06.2014 gemäß § 15 b der Kammersatzung Frau Steuerberaterin Inge Peter, Vellmar, Herrn Steuerberater / vereidigter Buchprüfer Albert Sanftenberg, Kronberg und Herrn Dipl.-Fw. Steuerberater / vereidigter Buchprüfer Herbert E. Zimmermann, Wetzlar als Ombudsfrau bzw. als Ombudsmann berufen.


» weiterlesen




47. Jahres-Arbeitstagung "Recht und Besteuerung der Familienunternehmen 2014"   
12. September 2014, Wiesbaden



Am 12. September 2014 haben Sie im Dorint Hotel Pallas Wiesbaden die Gelegenheit, sich im Rahmen der Jahres-Arbeitstagungen "Recht und Besteuerung der Familienunternehmen" umfassend über aktuelle Steuerthemen zu informieren. Das Deutsche Wissenschaftliche Institut der Steuerberater e.V. führt diese Veranstaltung bereits zum 47. Mal durch. Renommierte Experten werden Ihnen in ihren Vorträgen wertvolle Praxishinweise geben. Anbei finden Sie das Programm und die Anmeldung.



» weiterlesen




7. INTERNATIONALER DEUTSCHER STEUERBERATERKONGRESS
25./26. September 2014, Bristol



Am 25. und 26. September 2014 veranstaltet die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) zum 7. Mal den INTERNATIONALEN DEUTSCHEN STEUERBERATERKONGRESS. Renommierte Referenten geben den Teilnehmern Einblicke in die aktuellen steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen im Vereinigten Königreich.







» weiterlesen

Seminar "Aktuelle Entwicklungen im Internationalen Steuerrecht" - 12./13. Dezember 2014, Frankfurt a. M.


Anbei finden Sie die Schwerpunkte des Seminars sowie die Referenten und die Anmeldung.



» weiterlesen





Aktuelle Pressemitteilungen








Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.

     Zum Archiv