Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

Ausgabe 02 | 31.01.2013                        N E W S L E T T E R

 

Sehr verehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege!

Um  weiterführende  Informationen zu dem von Ihnen gewünschten Thema zu  erhalten, klicken Sie den Artikel bitte nochmals an. Wenn Sie sich darüber hinaus über die Bereiche Berufsausübung und Berufsrecht informieren möchten, besuchen Sie den Mitgliederbereich unserer Homepage. Dort finden Sie vielfältige Mitteilungen und Informationen, die für Ihre Berufspraxis von Belang sind.

Mit freundlichen Grüßen

Günther Fischer, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen   
 

 


 


Hinweise der BStBK für die Praxisübertragung  


Hier finden Sie die vom Ausschuss 41 "Praxissicherung" unter Mitarbeit des Ausschusses 10 "Steuerberatungsrecht (national und international)" aktualisierten und am 14. November 2012 vom Präsidium der Bundessteuerberaterkammer beschlossenen "Hinweise der BStBK für die Praxisübertragung". 


» weiterlesen



Neuer Rundfunkbeitrag ab 2013



Zum 1. Januar 2013 wird die bis dahin fällige Rundfunkgebühr durch einen Rundfunkbeitrag abgelöst. Während bei der Ermittlung der Gebührenhöhe bislang auf die Anzahl der Geräte abgestellt wurde, orientiert sich der neue Rundfunkbeitrag an der Anzahl der Betriebsstätten, der Beschäftigten und der betrieblich genutzten Kraftfahrzeuge.


» weiterlesen


Arbeitgeber müssen persönliche Daten ausgeschiedener Arbeitnehmer von ihrer Homepage löschen

Das Persönlichkeitsrecht eines Arbeitnehmers ist verletzt, wenn ein Arbeitgeber persönliche Daten und Fotos ausgeschiedener Arbeitnehmer weiter auf seiner Homepage präsentiert. Der betroffene Arbeitnehmer kann deren Löschung im Wege der einstweiligen Verfügung verlangen.

» weiterlesen



Hinweis zu Haftungsrisiken bei Steuerberatungsgesellschaften in der Rechtsform der OHG, KG bzw. GmbH & Co. KG

Die Steuerberaterkammer Hessen weist darauf hin, dass das Oberlandesgericht Dresden mit dem noch nicht rechtskräftigen Beschluss vom 06.12.2012 (12 W 865/12) die Ablehnung der Eintragung einer Steuerberatungsgesellschaft in der Rechtsform der GmbH & Co. KG in das Handelsregister durch das Registergericht Chemnitz bestätigt hat.


» weiterlesen



Praxisprobleme im Zusammenhang mit dem gleichlautenden Erlass betreffend Schenkungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften oder Genossenschaften

Die Finanzverwaltung hatte zeitnah zum Inkrafttreten der Neuregelungen des § 7 Abs. 8 und § 15 Abs. 4 ErbStG im BeitrRLUmsG vom 7. Dezember 2011 mit dem gleichlautenden Erlass vom 14. März 2012 ihre Verwaltungsauffassung dargelegt. Mit Schreiben vom 4. Juli 2012 nahm die Bundessteuerberaterkammer zu dem Erlass Stellung und setzte sich für eine Überarbeitung des Erlasses ein.

» weiterlesen








BFB - Konjunkturumfrage: Machen auch Sie mit!  




Konjunkturumfragen sind viel beachtete Indikatoren für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Allerdings werden Angehörige Freier Berufe hier nur wenig bis gar nicht einbezogen. 






» weiterlesen


Einladung zur 52. Münchner Steuerfachtagung:
13./14. März 2013

Die Münchner Steuerfachtagung ist eine Fachveranstaltung auf hohem Niveau, praxis- und zeitbezogen. Sie ist führend in der Auswahl der Themen, der Fallbeispiele und Diskussionsrunden. Referenten mit nationaler und internationaler Reputation stehen auf dem Programm. 


» weiterlesen





Aktuelle Pressemitteilungen

Die von der Steuerberaterkammer Hessen herausgegebenen Pressemitteilungen finden Sie hier.

Zum Archiv